© Bundespolizei

Schild mitten auf die Gleise gelegt

Eine extrem brenzlige Situation erlebt ein Lokführer zwischen Hebertsfelden und Eggenfelden.
Die Lok fährt über das Schild – aber zum Glück entgleist der Zug nicht.
Verletzte gibt es auch nicht.
Die Bundespolizei rückt an und findet raus:
Jemand hat das Verkehrszeichen vom Kreisel in der Nähe des Bahnübergangs Altenburg in Eggenfelden entfernt und quer auf die Gleise gelegt.
Die Polizei sucht Zeugen, die am Sonntag zwischen 0 Uhr 20 und 6 Uhr 43 etwas beobachtet haben.
Konnte jemand ein oder mehrere Personen sehen, die ein Verkehrsschild auf die Gleise legten?