Schienen-Nadelöhr soll weichen

Täglich sind tausende Berufspendler, Studenten und Schüler auf der Bahnstrecke München-Passau unterwegs.
Der eingleisige Abschnitt zwischen Plattling und Landshut ist dabei ein echtes Nadelöhr.
Darum wird seit Jahren der Ausbau gefordert.
Jetzt scheint sich etwas zu tun.
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat gesagt, dass die Bahnstrecke im Bundesverkehrswegeplan hochgestuft wird.
Laut PNP soll aber nicht die komplette Strecke zweigleisig werden.
Die Rede ist von einem Begegnungsabschnitt zwischen Wörth und Dingolfing.