Schicke Schule für Schüler

Sie geht als teuerste Baustelle der Stadt in die Geschichte von Vilsbiburg ein.
Seit August 2016 ist die Mittelschule generalsaniert worden.
Jetzt strahlt alles in neuem Glanz:
Eine neue Fassade, ein einladendes Foyer, digitale Klassenzimmer und ein todschickes Hallenbad.
Gekostet haben die gesamten Sanierungsmaßnahmen fast 17 Millionen Euro.
Kultusminister Bernd Sibler ist heute Abend um 19 Uhr in Vilsbiburg, um die frischsanierte Mittelschule offiziell einzuweihen.