Schaf wird zur Kühlerfigur

Ein Autofahrer ist gestern Nachmittag bei Ihrlerstein unterwegs – da bremst ihn eine Schafherde aus, die auf der Straße unterwegs ist.
Der Mann im Auto hält an, um die Herde vorbeiziehen zu lassen.
Doch ein Schaf, vermutlich das Schwarze – auch wenn es weiß ist, tanzt aus der Reihe.
Es hat wohl keinen Bock um das Auto zu laufen – und springt auf die Motorhaube.
Hoffentlich kommen sich Schäfer und Autobesitzer wegen des Schadens nicht in die Wolle…