© Staatliches Bauamt Landshut

Sattelzug landet im Graben

Im Landkreis Rottal Inn ist auf der B20 vergangene Nacht ein Sattelzug verunglückt.
Höhe Falkenberg kam der mit 20 Tonnen Konserven beladene Laster von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben.Der Fahrer blieb unverletzt, jedoch musste sein Beifahrer mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden Am Lkw entstand ein Sachschaden von ca. 10 000 Euro, zuzüglich 4000 Euro wegen der niedergewalzten Leitplanke. Der Sattelzug wird erst bei Tageslicht geborgen.