© Staatliches Bauamt Landshut

Sammelabschiebung am Münchner Flughafen

Zum fünften Mal sind afghanische Asylbewerber aus Deutschland abgeschoben worden.
Gestern war vom Münchner Flughafen eine Maschine mit 14 Migranten gestartet.Das Flugzeug ist heute Morgen in der afghanischen Hauptstadt Kabul gelandet. Damit sind seit vergangenem Dezember insgesamt 107 abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan zurückgeflogen worden.Vor dem Abflug der Maschine hatten gestern Abend auf dem Münchner Flughafen etwa 60 Menschen friedlich gegen die Sammelabschiebung protestiert. Zu der Protestaktion aufgerufen hatte der Bayerische Flüchtlingsrat.