© Staatliches Bauamt Landshut

Rutschpartien im Landkreis Rottal-Inn

Glatteis-Stress im Landkreis Rottal-Inn. Mehrere Menschen sind heute verletzt worden.Bei Hebertsfelden wurden heute Vormittag insgesamt sieben Menschen verletzt.Auf der glatten B 388 waren zwei Autos zusammengekracht.Alle sieben Insassen kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Eggenfelden.

Bei Unterdietfurt wurde heute früh ein Schulbus vom Glatteis ausgebremst.Der Busfahrer wollte die Weiterfahrt mit 40 Kindern nicht riskieren und wartete auf den Winterdienst.In Eggenfelden wurde heute früh eine Fußgängerin schwer verletzt.Sie war auf einem Gehweg gestürzt.