Runder Tisch zum Thema Tiertransporte

Dieser Paarhufer tritt Ende Januar eine Protestwelle los.
Es geht um den Transport einer schwangeren Kuh von Niederbayern nach Usbekistan.
Landshuts Landrat Peter Dreier stoppt das Vorhaben, viele andere Landräte aus Niederbayern schließen sich ihm an.
Denn zuständigen Kreisverwaltungsbehörden müssen solche Transporte genehmigen.
Jetzt plant Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber für nächste Woche (19.02.19) sogar einen Runden Tisch zum Thema Tiertransporten in Drittstaaten.