Ruhiger Arbeitsmarkt in Niederbayern

Noch etwas im Urlaubsmodus ist der Arbeitsmarkt in Niederbayern.
Saisonüblich hat sich August die Zahl der Arbeitslosen etwas erhöht.
Vor allem bei den Jüngeren.
Das sind laut der Arbeitsagentur Landshut-Pfarrkirchen vor allem Jugendliche, die nach der Ausbildung nicht übernommen worden sind.
Die Leitung der Behörde geht davon aus, dass der Arbeitsmarkt nach dem Ende der Sommerferien wieder in Schwung kommt.
Besonders viele freie Stellen gibt es unter anderem in den Bereichen Produktion und Fertigung, Handel und Gesundheit.