Rottal: Bündnis für Streuobstwiesen

Ein kleines Apfelbäumchen steht für ein großes Bündnis.
Der Landkreis Rottal-Inn, der Kurort Bad Birnbach und die Natursaftkelterei Wolfra
vereinbare eine enge Kooperation rund um das Thema Streuobstwiesen.
Und im Rottal gibt es davon jede Menge – mit Äpfel-, Birnen- und Zwetschgen-Bäumen.
Wolfra bezieht laut Rottaler Anzeiger von den Bauern vor Ort seinen größten Anteil an Äpfeln.
Aus rund 2.200 Tonnen entstehen jedes Jahr rund 1,7 Millionen Liter an leckeren Fruchtsäften und Most.