Robotik an der Hochschule Landshut

Normalerweise trauen sich nur absolute Experten an kranke Herzen auf dem OP-Tisch oder an tickende Bomben in Kriegsgebieten.
Bald könnten diese gefährlichen Arbeiten auch Roboter erledigen.
Dafür braucht es aber ganz viel Feingefühl!
Das Robotiklabor der Hochschule Landshut ist vor kurzem modernisiert und mit der neuesten Technik ausgestattet worden.
Dort bringen die Studenten unter Anleitung des Professors mannshohen Roboterarmen mehr Fingerspitzengefühl bei.
Dann wird es bald möglich sein, dass Roboter auch Arbeiten in Kernkraftwerken oder verseuchten Gebieten erledigen.