© Staatliches Bauamt Landshut

Rettungsbalkon abgestürzt: Ein Verletzter

Dieser Rettungsbalkon hat seinen Namen sicher nicht verdient.

Auf einem Betriebsgelände in Neustadt an der Donau ist ein 32 Jähriger samt Rettungsbalkon in die Tiefe gestürzt.Er wurde verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.Der Rettungsbalkon war erst vor kurzem montiert worden.Der 32 Jährige wollte diesen begutachten.Laut Polizei hat sich der Balkon ohne fremdes Zutun aus der Verankerung gelöst.