Respektlos durch die Straßen – Feuerwehrfrau angefahren

Dieser Fall zeigt einmal mehr, wie respektlos Bürger heutzutage Feuerwehrleuten und Rettungskräften gegenübertreten.
Am Dienstag ist die Feuerwehr in Bad Füssing damit beschäftigt, die Straßen für den großen Faschingsumzug abzusperren.
Ein 60-jähriger Autofahrer will sich aber nicht an die Straßensperre halten.
Anstatt umzudrehen, rollt er stetig auf eine 30-jährige Feuerwehrfrau zu.
Schließlich touchiert er die Frau am Bein und verletzt sie leicht.
Dann rauscht er davon.
Inzwischen hat die Polizei den Mann geschnappt.
Er hat jetzt ein saftiges Verfahren am Hals.