Rentnerin läßt Haus wackeln

Das hat so richtig gekracht:
Eine Rentnerin aus Niederbayern will auf einem Deggendorfer Parkdeck ausparken – und das geht so was von schief:
Sie verwechselt Vorwärts-und Rückwärtsgang.
Der Opel schießt nach vorne und kracht gegen zwei andere Autos.
Es kommt aber noch schlimmer.
Die 75-Jährige donnert gegen eine Hausmauer.
Der Aufprall ist so heftig, dass die Räume hinter der Mauer nicht mehr benutzt werden können.
Insgesamt liegt der Schaden bei fast 190 000 Euro.