Razzia gegen Reichsbürger

Nicht nur die Corona-Krise beschäftigt Politik und Polizei.
Bundesweit hat es Razzien gegen Reichsbürger gegen.
Auch bei uns in Niederbayern ist ein Objekt durchsucht worden.
Vorher hatte Bundesinnenminister Horst Seehofer zum ersten Mal eine Reichsbürgergruppierung verboten.
Aus dem Ministerium heißt es, dass Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus auch in
Krisenzeiten bekämpft werden.