© pixabay

Raser von Landshut fährt in den Knast ein

Mit seinem BMW rast ein Mann vorgestern durch Landshut.
Dabei werden zwei Polizisten und eine Frau verletzt, dazu kommen jede Menge Blechschäden, wie die Polizei mitteilt.
Der Raser muss erstmal den Bleifuß stillhalten.
Gegen den 34-Jährigen ist Haftbefehl erlassen worden.

Zum Grund für die Flucht durch Landshut ist noch nichts bekannt.
Die Polizei sucht weiter Zeugen und Betroffene.
Die Fahrtstrecke erstreckte sich von der Zweibrückentraße über die Seligenthaler Straße, Stethaimerstraße, Alte Regensburger Straße, Konrad-Adenauer-Straße, Breslauer Straße und wieder zurück über die Konrad-Adenauer-Straße, Porschestraße, B15, Rupprechtstraße und Nikolastraße zur Karlstraße.