Raser-Prozess geht in neue Runde!

Der Raser-Prozess von Passau war eigentlich schon abgeschlossen: zwei Männer wurden jeweils zu zweieinhalb Jahren und einem Jahr und fünf Monaten Haft verurteilt.
Jetzt geht’s aber wieder von vorne los, denn BEIDE Seiten haben Berufung eingelegt.
Die Verurteilten finden die Strafen zu hoch, die Staatsanwaltschaft zu niedrig.
Bei einem illegalen Straßenrennen zwischen den beiden Männern wurden fünf Personen teils schwer verletzt.
Das neue Urteil wird jetzt Mitte November erwartet.