© Funkhaus Landshut

Raser fährt in den Knast ein

Friss meinen Staub – hat sich wohl ein Raser gedacht.
Im vergangenen Sommer flüchtet er im Landkreis Landshut vor einer Polizeikontrolle.
Erst ein Warnschuss der Polizei lässt den Raser in einem Feld bei Essenbach auf die Bremse treten.
Gestern steht der 32-Jährige vor dem Landshuter Amtsgericht.
Das schickt ihn für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis.