© Pixabay

Raser auf Speed? Trauriger Rekord auf der A92

In 20 Minuten auf der A92 von Landshut nach Deggendorf.
Das schafft ein Raser – bekommt dafür aber die Quittung.
Und damit ist nicht nur die saftige Strafe für seine Raserei gemeint.

Durch die 120er-Zone bei Altdorf brettert der Audifahrer mit 234 Sachen – und wird geblitzt.
Vielleicht schon der traurige Rekord des Jahres.
Nur 20 Minuten später ist der Raser bei Deggendorf und kracht an die Betonbegrenzung neben der A92.
Mit seinem stark beschädigten Audi will der Fahrer flüchten, wird aber wenig später geschnappt.

Wie uns die Polizei gesagt hat, ist der Mann im Drogenrausch über die Autobahn gerauscht.
Seinen Führerschein ist der 47-jährige Italiener erstmal los.