„Ramadama“ in der Weltenburger Enge

Die Weltenburger Enge ist eine der schönsten Ecken bei in Niederbayern.
Aber wo viele Menschen sind, gibt´s auch viel Müll.
Darum heißt es auch in diesem Jahr wieder „ Ramadama“.
Am 9. November ist der Großputz in der Weltenburger Enge angesagt.
Da wird alles mitgenommen, was in der Natur nichts zu suchen hat.

Termin:
Freitag, 09.11.2018
Uhrzeit: 14.00
Treffpunkt: Kelheim, „Weiße Villa“ auf dem Damm im Fischerdörfl
Veranstalter: Kanuclub Kelheim, Untere Naturschutzbehörde, Landratsamt Kelheim sowie vom Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V.
Leitung: Marianne Fruth, Kanuclub Kelheim und Franziska Jäger, Gebietsbetreuerin Weltenburger Enge
Hinweis: Bitte auf festes Schuhwerk achten und Arbeitshandschuhe nicht vergessen!