Raben spielen vor leeren Rängen

Keine Absage – aber dafür dürfen keine Fans in die Halle!
So lautet die Entscheidung für das Heimspiel der Roten Raben am Samstag gegen Aachen.
Die Partie wird damit auch zum „Geisterspiel“.
Die Behörden in Vilsbiburg möchten wegen der Corona-Krise kein Risiko eingehen.
Vor allem, da der Gegner aus Nordrhein-Westfalen kommt.
In dieser Region sind besonders viele Menschen mit dem Corona-Virus infiziert.