© RoteRabenVilsbiburg

Raben-Mädels heiß auf Schweriner SC

Mit dem Rückenwind von zwei Siegen und sechs Punkten stellen sich die Roten Raben heute der großen Herausforderung in der noch jungen Bundesliga-Saison. Gegner in der Ballsporthalle ist der Schweriner SC. Im Raben Nest freut man sich auf dieses Heimspiel. Denn da werden wir sehen, wie weit wir in der Entwicklung schon sind, sagt Trainer Florian Völker. Los geht’s am Abend um halb-sieben.