© Pixabay

Quarantäne für zweites niederbayerisches Eishockeyteam

Wahrscheinlich zählen die Spieler des EV Landshut schon die Stunden.
Bis Freitag muss das Team wegen Corona in Quarantäne bleiben.

Aber der EVL ist damit nicht alleine:
Eine zweite Eishockeymannschaft aus Niederbayern muss in Quarantäne.
Es sind die Jungs des Oberliga-Teams „Passau Black Hawks“.
Ein Spieler ist positiv auf Corona getestet worden.