Prozessbeginn gegen drei Pfleger

Ab heute stehen zwei Frauen und ein Mann in Landshut vor Gericht.
Der Vorwurf: Mord durch Unterlassung.
Im Mai 2016 stirbt ein 65-jähriger Pflegeheimbewohner – eine Pflegerin soll seine Medikamente vertauscht und so seinen Tod verursacht haben.
Doch anstatt den Vorfall zu melden, will sie ihn vertuschen!
Ihre Vorgesetzte und ein anderer Pfleger sollen ihr dabei geholfen haben.
Laut Staatsanwaltschaft hätte der Patient bei richtiger Behandlung noch gerettet werden können.