© Pixabay

Prozess um Wahlfälschung geht weiter

Ganz so einfach kommt der Hauptangeklagte im Prozess um die Wahlfälschung von Geiselhöring wohl doch nicht davon.
Die Staatsanwaltschaft will nicht, dass das Verfahren gegen den Großbauern eingestellt wird.
Ein Grund:
In diesem deutschlandweit einzigartigen Fall besteht Aufklärungsbedarf.
Das Verfahren macht jetzt aber erstmal Pause.