Polizist für zwei Tage

Einmal Polizist sein, echte Schutzausrüstung tragen, im Polizeibus mitfahren und noch viel mehr.
Diese Erfahrung haben jetzt um die 50 Schüler aus Straubing und dem Kreis Straubing-Bogen machen dürfen.
Und zwar bei einer zweitätigen Schnupperlehre.
Es geht darum, Jugendlichen den Polizeiberuf näherzubringen, und zwar in all seinen Facetten.
So dürfen die Kinder bei der Bereitschaftspolizei und in der Einsatzzentrale vorbeischauen, das Social-Media-Team besuchen oder dem Polizeihund bei der Arbeit zuschauen.
Zwei spannende Tage, und wer weiß, vielleicht befindet sich unter den Schülern ja schon der ein oder andere spätere Kommissar.