Polizei sucht Bankräuber in Niederbayern

Beim Polizeipräsidium Niederbayern herrscht heute Nachmittag Hektik.
Es wird telefoniert und gefunkt
Denn es läuft ein Großeinsatz.
Jemand hat in Deggendorf eine Bank überfallen und ist dann ohne Beute geflüchtet.
Bei der Suche nach dem Täter ist auch ein Hubschrauber im Einsatz.
Bis jetzt ist der mit einer Pistole bewaffnete Mann aber verschwunden.

Die Täterbeschreibung:
Er trug schwarze Turnschuhen der Marke Adidas und war mit einer blauen Trainingsjacke bekleidet, dabei hatte er einen schwarzen Rucksack.
Bekleidet war der Gangster mit einer schwarzen Hose und einem grauen Kapuzenpulli.
Der Täter ist etwa 175 cm groß und etwa 20 Jahre alt