© Staatliches Bauamt Landshut

Polizei sucht aggressiven Dult-Schläger

Am letzten Wochenende der landshuter Dult hatte der Unbekannte einen jungen Mann brutal verprügelt.
Am Samstag, den 06.05.2017, ereignete sich auf dem Gelände der Landshuter Frühjahrsdult hinter den Verkaufsständen eine schwerwiegende Körperverletzung. Kurz vor Schließung der Fahrgeschäfte gegen 23.15 Uhr beschwerte sich ein 23-jähriger Mann lautstark an einem Schießstand gegenüber dem Fahrgeschäft „Hüpferl“. Hierauf wurde er von einem scheinbar unbeteiligten etwa 35-jährigen, braungebrannten Mann, mit kräftiger Statur, dunklen kurzen Haaren, einem kurzärmligen hellen Hemd und einer viereckigen Brille angesprochen. Dieser deutete dem 23-Jährigen, ihm hinter den Schießstand zu folgen. Dort wurde der junge Mann zusammengeschlagen. Der Geschädigte befindet sich derzeit aufgrund seiner schweren Verletzungen noch in stationärer Behandlung in einem Krankenhaus. Die Polizeiinspektion Landshut bittet um Hinweise auf den bisher unbekannten Täter unter Tel. 0871/9252-3400. 012234