Polizei kommt Cannabisplantage auf die Spur

Wer weiß, vielleicht wäre er davongekommen, wenn er nicht so sehr auf die Tube gedrückt hätte?
Die Rede ist von einem 35-jährigen Mann aus Taufkirchen.
Weil er zu schnell fährt, wird die Polizei auf ihn aufmerksam.
Und im Auto riecht es – nämlich nach einer kleinen Cannabispflanze.
In der Wohnung des Mannes gibt es für die Polizei noch mehr zu entdecken:
Sie stellen eine Cannabisplantage und sogar eine Schusswaffe sicher.
Das riecht nach viel Ärger für den 35-Jährigen.