© Innenministerium

Polizei findet Waffenlager im Landkreis Landshut

Die Menschen in Tondorf im Landkreis Landshut können es immer noch nicht fassen.
Ein Mann aus ihrer Mitte soll Sprengstoffanschläge und die Entführung von Bundesgesundheitsminister Lauterbach geplant haben.Jetzt heißt es von der Generalstaatsanwaltschaft:
In dem Haus in Tondorf  ist ein „regelrechtes  Waffenlager“ gefunden worden.
Unter anderem Pistolen, Messer, Kisten mit Munition, Gewehre, eine Schnellfeuerarmbrust und Wurfaxt.
Dazu kommen noch brandneue Benzinkanister und Bücher mit Verschwörungstheorien.

Der 50-Jährige aus Tondorf und andere Mitglieder der Extremistengruppe sitzen in U-Haft.