Polizei findet Gesuchten im Krankenhaus

Am Wochenende herrscht bei der Polizei in Niederbayern große Anspannung.
Ein Straftäter aus der Sicherungsverwahrung ist verschwunden.
Es handelt sich um einen 59-Jährigen, der wegen eines Sexualverbrechens schon lange im Gefängnis sitzt.
In einem Münchner Übergangswohnheim sollte der Mann auf seine Zeit nach der Entlassung vorbereitet werden.
Plötzlich ist er aber verschwunden.
Die Polizei sucht in Niederbayern und München intensiv nach dem Sexualverbrecher.
Dann findet sie ihn:
Er liegtwegen gesundheitlicher Probleme in einem Münchner Krankenhaus.
Dort kann ihn die Polizei in Gewahrsam nehmen.