Polizei erwischt jede Menge Handysünder

Es ist ein lebensgefährlicher Blindflug:
Autofahrer, die hinter dem Steuer auf´s Handy schauen oder telefonieren, riskieren ihr Leben und das von anderen.
Am Aktionstag gestern schaut auch die Polizei in Niederbayern ganz genau nach Handysündern.
Fast 2000 Fahrzeuge kontrollieren die Beamten.
Ein Bußgeld und einen Punkt gibt es für 130 Leute, weil sie während der Fahrt das Handy in der Hand hatten.
Übrigens:
Wer bei Tempo 50 nur zwei Sekunden lang nicht aufpasst, legt fast 28 Meter im Blindflug zurück.