Plötzlich war der Strom weg

Blackout in Niederbayern: In Teilen von Straubing ist heute früh der Strom ausgefallen.
Laut Polizei war vor allem der Stadtosten betroffen. Aber auch in den Geschäften am Stadtplatz gingen die Lichter aus.Ampeln fielen auch aus und sorgten für Stress bei den Autofahrern.In einem Supermarkt löste der fehlende Strom einen Alarm aus. Das anspringende Notstromaggregat qualmte so sehr, dass zunächst von einem Brand ausgegangen wurde. Ein Straubinger hatte besonderes Pech: Durch den Stromausfall blieb er in einem Aufzug stecken. Die Feuerwehr musste den Mann nicht befreien -als der Strom dann wieder da war, funktionierte auch wieder der Aufzug. Der Grund für den Stromausfall ist noch nicht bekannt.