Plattlinger Papierfabrik: Wie geht es für die Mitarbeiter weiter?

Es war ein Riesenschock für die Beschäftigten der Plattlinger Papierfabrik.
Am Dienstag wird bekannt, dass 160 Stellen auf dem Spiel stehen, weil eine Papiermaschine stillgelegt werden soll.
Heute treffen sich dann Unternehmensvertreter, der Betriebsrat und Politiker zu einem Krisengespräch.
Mit dabei ist unter anderem Wirschaftsminister Hubert Aiwanger.
Alle Beteiligten sind sich einig: Der Stellenabbau soll so sozialverträglich wie möglich passieren.
Über einen Sozialplan soll kommende Woche verhandelt werden.