Plattlinger Papierfabrik stellt Maschine ab

Papier ist out – digital ist in.
Aus diesem Grund hat die Papierindustrie auch deutlich zu kämpfen.
Rund 160 Stellen hier bei uns in der Region stehen auf dem Spiel, und zwar in der Plattlinger Papierfabrik.
Hier wird eine Maschine bis Mitte Juli abgestellt.
Die Angelegenheit ist so brisant, dass sich unter anderem Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Wissenschaftsminister Bernd Sibler schon zu einem Krisengipfel getroffen haben.
Jetzt sind die Mitarbeiterverhandlungen abgeschlossen.
Ihnen stehen nach der Schließung drei Alternativen offen:
Altersteilzeit, Abfindungen beim Verlassen der Firma oder interne Bewerbungen auf andere, offenen Positionen.