© Staatliches Bauamt Landshut

Pferd in tiefen Schacht gestürzt

Eine dramatische Tierrettung hat sich in Dorfen abgespielt. Dort ist ein Pferd in einer Wehranlage eingebrochen.
Das Tier fiel in den drei Meter tiefen Schacht und stand bis zum Bauch im Wasser.Nachdem die Stute eine Beruhigungsspritze bekommen hatte, begann die Bergung.Die Feuerwehr legte dem Pferd einen Gurt an und zog es hoch.

Bis auf kleine Abschürfungen hat die Stute den Sturz in den Schacht unverletzt überstanden.