Pfarrkirchner lassen Betrügerin abblitzen

Bei vielen Pfarrkirchnern klingelt am Dienstag das Telefon.
Am anderen Ende der Leitung:
Eine Betrügerin.
Die will den Pfarrkirchnern weiß machen, dass sie eine Verwandte ist.
Dann fragt sie nach Geld.
Und die Frau will wissen, ob sonst noch Wertsachen oder Goldmünzen vorhanden sind.
Aber die Pfarrkirchner sind auf der Hut – sie lassen sich nicht hinter´s Licht führen und legen auf.
Und damit haben sie genau richtig gehandelt, sagt die Polizei.