© Foto:Pixabay

Paketbote nach Zugunglück verstorben

Leider können die Ärzte dem schwerverletzten Paketboten nicht mehr helfen.
Am Freitag wird der 49-Jährige in eine Klinik eingeliefert.
Kurz zuvor ist er an einem unbeschrankten Bahnübergang in der Nähe von Bad Birnbach in einen schlimmen Unfall geraten.
Ein Zug kracht mit großer Wucht in den Transporter des Mannes.
Der Notarzt reanimiert den Mann, mit dem Rettungshubschrauber kommt er in ins Krankenhaus.
Doch leider stirbt der schwerverletzte Paketbote am Samstagnachmittag.
Im Zug wurden zwei Menschen verletzt.