„Ostbayern sieht schwarz“: Internet-Aktion um 5 vor 12

Für Einzelhändler, aber auch Gaststätten im östlichen Niederbayern wird die Luft immer dünner.
Sagt die Initiative „Ostbayern sieht schwarz“.
Sie will heute mit einer Online-Aktion auf ihre schwierige Situation aufmerksam machen.

Die Betroffenen sollen zum Beispiel ein Bild vom schwarzen Schaufenster ins Internet stellen – symbolisch um 5 vor 12.
Auch Gaststätten und Hotels, Eltern, Lehrer oder Kulturschaffende können sich an der Aktion beteiligen.