Open Air-Richtfest in Landshut

Auf der größten Baustelle in der Stadt gibt es heute Grund zu Feiern.
Nach knapp drei Monaten Vollgasarbeit ist am Eisstadion Richtfest.
Das Stahltragwerk steht schon.
Im August kommt dann das neue Dach drauf.
Das erste Heimspiel für den DEL 2 Aufsteiger EV Landshut soll dann am 18. Oktober über die Bühne gehen.

Insgesamt investiert die Stadt Landshut mehr als 20 Millionen in die Generalsanierung des Eisstadions.
Diese soll in drei weiteren Bauabschnitten bis 2022 abgeschlossen sein.