© LandratsamtLandshut-CarinaWeinzierl

OP-Säle der Zukunft im Aufbau

Noch ist es schwer vorzustellen, dass beim Neubau am Krankenhaus Vilsbiburg hier bald Intensivbetten stehen, und hochkomplexe Operationen durchgeführt werden. Aber es geht zügig voran.
Heute hat sich der Landrat Peter Dreier ein Bild davon gemacht. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich noch gut zwei Jahre dauern. Die Kosten des Anbaus liegen bei etwa 32 Millionen.
19 Millionen sind wahrscheinlich Fördergelder. Den Rest schultert der Landkreis Landshut über LAKUMED als landkreiseigene Tochtergesellschaft.