Obduktionsergebnis im Familiendrama liegt vor

Es gibt neue Erkenntnisse zum Familiendrama in Mallersdorf-Pfaffenberg.
Die Obduktion der drei Leichen ist abgeschlossen.
Das Ergebnis:
Wie vermutet sind die drei Toten durch stumpfe Gewalteinwirkung gestorben.
Ein 41-Jähriger steht unter Verdacht, seine Mutter, seinen Vater und seine Schwester getötet zu haben.
Er ist inzwischen in einer Psychiatrie.
Die Hintergründe zur Tat sind weiterhin unklar.