© Staatliches Bauamt Landshut

OB Rampf geht in Ruhestand

Nach zwölf Jahren ist für ihn heute Schluss.
Der Landshuter Oberbürgermeister Hans Rampf hat heute seinen letzten Tag im Amt.Er geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge.Im radio Trausnitz Interview sagte er, er hätte gerne noch zwei Jahre weitergemacht, aus Altersgründen durfte er nicht nochmal antreten.Er freue sich aber darauf, jetzt den Termindruck loszuwerden und die Rathauspolitik eher von außen betrachten zu können.