© EVLandshut

Nix zu kaufen in Kaufbeuren für den EVL

Den Ausflug ins Allgäu hat sich der EV Landshut sicher anders vorgestellt.
In Kaufbeuren gibt’s für den EVL gestern Abend nichts zu holen – 2:3 lautet der Endstand.
Bereits am Freitag gehen die Landshuter mit einem 3:4 gegen die Lausitzer Füchse leer aus.
Nach dem Null-Punkte-Wochenende liegt der Fokus jetzt auf den kommenden Freitag:
Da wartet das Heimspiel gegen Heilbronn auf den EVL.