Niederbayer räumt beim Bundeswettbewerb ab!

In Bayern daheim – in der Welt zuhause…
…ist nicht nur das Erdinger Weißbier, sondern auch Julian Hösl aus Rohr im Landkreis Kelheim!
Der Jugendliche ist einer der beiden Erstplatzierten im Bundeswettbewerb Fremdsprachen!
Er überzeugte die Jury im Finale mit den Sprachen Englisch, Latein und Französisch.
Auch Kultusminister Bernd Sibler ist sehr stolz – er betonte immer wieder, dass die Welt offen stehe für jeden, der Fremdsprachen beherrscht.