© Christian Fölsner

Neuer Stürmer für den EV Landshut

Direkt von der tschechischen Grenze nach Niederbayern:
Der EV Landshut freut sich über einen neuen Stürmer.
Er kommt aus Oberfranken von den Selber Wölfen.
Obwohl Erik Gollenbeck gerade mal 23 Jahre jung ist, hat er schon jede Menge Stationen hinter sich.
Unter anderem in Nordamerika und Russland.
Beim EV Landshut hat der Angreifer bis zum Sommer 2021 unterschrieben.

In der jüngsten Hauptrunde der Eishockey-Oberliga war Gollenbeck maßgeblich am Erfolg der Selber Wölfe beteiligt.
Er erzielte in 57 Saisonspielen 30 Tore, verbuchte 39 Assists und schoss sich auf Platz acht der Oberliga-Scorer.

„Golle“, wie er von allen genannt wird, brennt schon auf seine neue Herausforderung:
„Als Gegner war der EVL immer ein besonderer Gegner und Landshut ein ganz spezieller Standort.
ch kann es kaum erwarten, nun selber hier zu spielen“, sagt Gollenbeck, der am Freitag seinen 24.Geburtstag feiern wird.