Neue Outfits für die Kradstaffel

Im ganz neuen Gewand kommen ab sofort die sieben Fahrer der Kradstaffel der Passauer Verkehrspolizei daher.
Sie tragen ab sofort – passend zu den Autos ihrer Kollegen – einen blauen Zweiteiler mit leuchtend gelben Elementen, Reflektoren und Protektoren.
Das neue Outfit kommt bei den Beamten sehr gut an.
Es ist besonders sicher und eignet sich für jede Jahreszeit und Wetterlage.

Das Bild zeigt (von rechts nach links) Polizeihauptkommissar Martin Baumgartl, Polizeihauptmeister Alexander Schreindl und den Leiter der VPI, Polizeirat Thomas Ritzer nach der Übergabe und Anprobe der neuen Ausstattung.
Die beiden langjährigen Kradfahrer sind von Funktionalität, Optik und Qualität der neuen Ausstattung begeistert.