© Staatliches Bauamt Landshut

Neue Gefahr im Netzt:“Goldeneye“

Die niederbayerische Polizei warnt vor einem neuen Computervirus.„Goldeneye“ taucht vor allem in Bewerbungsschreiben auf.Wird der Anhang geöffnet, befällt eine aggressive Schadsoftware das System und fordert im Anschluss ein hohes Lösegeld. Das Polizeipräsidium Niederbayern warnt ausdrücklich davor, die angehängte Datei zu öffnen.Die Mail sollte auch nicht beantwortet werden.Firmen, die derzeit Bewerbungsverfahren laufen haben, sollten laut Polizei derzeit besonders vorsichtig sein.