© Staatliches Bauamt Landshut

Neue Betrugsmasche in Supermärkten

In Landau hat eine unbekannte Frau in einem Supermarkt mehrere geklaute Daunendecken an der Kasse zurückzugeben.
Der Frau wurde leichtsinniger Weise trotz fehlendem Kassenbeleg die vermeintliche Retourware erstattet. Wenig später stellte sich heraus, dass die zurückgegebenen Daunendecken aus dem eigenen Lager stammten und von der unbekannten Frau überhaupt nicht gekauft worden waren. Die Polizei geht davon aus, dass es auch schon in weiteren Filialen dieser Supermarktkette zu ähnlichen Betrugsdelikten gekommen ist.