Neue Beobachtungsflüge über Niederbayern

Der Regen am Montag hat nicht gereicht – die Waldbrandgefahr in der Region ist wieder richtig groß.
Deswegen hat die niederbayerische Regierung vorsorglich wieder neue Luftbeobachtungen angeordnet.
Von morgen bis Sonntag sind in ganz Niederbayern wieder Beobachtungsflieger unterwegs und halten Ausschau nach Feuern.
Die Regierung bittet die Bürger, in Waldgebieten ganz besonders vorsichtig zu sein:
Rauchen Sie auf keinen Fall in der Natur und hantieren Sie nicht mit Feuer.